Willkommen auf der Startseite

Liebe Besucher der Homepage der Franz-Marc-Schule,

zur Zeit bauen wir eine neue Website auf.

Hier finden Sie bis auf weiteres nur aktuelle Informationen:

 

 

Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) ab September 2014
*******************************************************************

Die Schulvorbereitende Einrichtung der Franz-Marc-Schule, Sonderpädagogisches Förderzentrum Geretsried, besuchen Kinder mit erhöhtem Förderbedarf im Alter von 4 bis 6 Jahren.

Ziel der Förderung ist, die Schulfähigkeit zu entwickeln und den Besuch der Grundschule oder einer geeigneten Förderschule vorzubereiten.
Die Förderung wird von einer Heilpädagogischen Förderlehrerin und einer Sonderpädagogin durchgeführt.

Die Förderung erfolgt in den Bereichen:
• Sprache
• Fein- und Grobmotorik
• Spiel- und Sozialverhalten
• Visuelle und auditive Wahrnehmung
• Aufmerksamkeit und Konzentration
• Merkfähigkeit

In einer ganzheitlichen Förderung durch Fachkräfte soll die Gesamtpersönlichkeit des Kindes gestärkt, Entwicklungsrückstände aufgeholt und die Einschulung ermöglicht werden.

In einer Kleingruppe von ca. 10 Kindern wird der individuelle Förderbedarf festgestellt und eine gezielte, auf das einzelne Kind ausgerichtete Förderung erteilt.
Dies gelingt in enger Zusammenarbeit mit den Eltern. Auch außerschulische Stellen können in Absprache mit den Eltern hinzugezogen werden.

Interessierte Eltern wenden sich bitte an

Martin Tiefenmoser
Schulleiter

Franz-Marc-Schule
Sonderpädagogisches Förderzentrum Geretsried
Robert-Schumann-Weg 5, 82538 Geretsried
Tel +49 (0)8171/ 939641 Fax +49 (0)8171/939647
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
www.franz-marc-schule.de 

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Franz-Marc-Schule Geretsried 

Sonderpädagogisches Förderzentrum 

Robert-Schumann-Weg 5 

82538 Geretsried

 

   Telefon 08171 - 93963

   Fax  08171 - 939647

   e-mail:     Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.